Unsere Leistungen

Kleiderkammer

Hier haben bedürftige Familien, Alleinerziehende, Personen mit niedrigem Einkommen bzw. niedriger Rente die Möglichkeit, gegen Vorlage eines Berechtigungsscheines (erhältlich bei der zuständigen Gemeinde oder beim Sozialamt ) gut erhaltene Kleidung,  Wäsche, Schuhe und Hausrat  für einen geringen Geldbetrag zu erhalten.


Auch Asylbewerber und Obdachlose werden in unserer Kleiderkammer mit dem Notwendigen in angemessenem Umfang  und bedarfsgerecht versorgt.

Hilfsbereite Bürger bitten wir um folgende Sachspenden:

 

  • Gut erhaltene, gewaschene und modisch-tragbare Kinder- Damen- und Herrenbekleidung
  • Schuhe, der Jahreszeit entsprechend
  • Bett- und Frotteewäsche, Decken, Schlafsäcke
  • Hausrat (u.a. Geschirr, Töpfe und Pfannen, Besteck, Küchen -Utensilien) ab sofort keine Elektro-Kleingeräte
  • Puppen, Autos, Malbücher und –stifte, Malkästen, keine Puzzle
  • Taschen, Koffer, Schulranzen, Rucksäcke
  • Kinderwagen, Babystühlchen

 

Über besonderen Bedarf informiert das Kleiderkammer-Team über den link „Aktuelles“.

öffnungszeiten:

Mo

Do

Fr

9.00 bis 12.00 Uhr: Kleiderannahme und -ausgabe

15.00 bis 18.00 Uhr: Kleiderannahme und -ausgabe

geschlossen (bis 30.04.2018)

In den Schulferien geschlossen!

 

Für telefonische Nachfragen stehen wir Ihnen gerne während der Öffnungszeiten zur Verfügung: Tel. 08142 - 59396 - 22